Der gemeinnützige Trägerverein
"Natur- und Wald- Pädagogik am Samainhof e.V."

Logo Natur- und Waldkindergarten

Natur- und Wald- Kindergarten Warum? - Unsere Motivation

Unser pädagogisches Konzept 2016

Unsere Rahmenbedingungen

Wer sind Wir?

Aus der Praxis im Natur- und Waldkindergarten

Kindergartenplätze frei

Veranstaltungskalender

Umwelt-Angebote für
Kindergärten und Schulen

Der Träger:
ein gemeinnütziger Verein

Chronik 2015/2016

Impressum

Updated: 09.02.2012

Suche:

Der gemeinnützige Verein ist der Träger des Natur- und Wald- Kindergartens. Die Finanzierung erfolgt über  Kindergarten- und Mitgliedsbeiträge und Spenden. Wir sind weiterhin auf Förderer und Sponsoren angewiesen!

Der monatliche Kindergartenbeitrag beträgt 105.- € (bei Mitgliedschaft im Verein 100.- €).
Der Fördermitgliedsbeitrag im Verein beträgt 50.- € jährlich.

Im Juli 2005 erhielt der Natur- und Wald- Kindergarten erhielt im Juli 2005 die Betriebserlaubnis.

Seit 1. September 2010 ist der Verein eine anerkannte Einsatzstelle für das Freiwillige Soziale Jahr für den Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Wir freuen uns auf eine intensive Zusammenarbeit.

Die Aufgabe des Vereins ist es, eine Pädagogik der Wahrnehmung und Naturerfahrung in die Lebensbereiche von Kindern und Erwachsenen zu bringen. Seit 2005 bietet der Verein auch Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte und Eltern, so wie Umwelt- und Walderlebnistage für Schulklassen und Kindergärten an.


Freiwilliges soziales Jahr mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.

Kurzfristig hat uns der Paritätische Wohlfahrtsverband Bayern, Regionalstelle Regensburg, die Möglichkeit eingeräumt, ab 1.September 2010 einer Jugendlichen zu ermöglichen, ihr freiwilliges soziales Jahr in unserem Verein abzuleisten. Sie wird uns im Kindergarten, bei Jugendfreizeiten, beim Reiten mit Behinderten und vielen anderen Aktivitäten tatkräftig unterstützen.


Aus der Satzung des Vereins
"Natur- und Waldpädagogik am Samainhof e.V."

Präambel

Der Verein „Natur- und Waldpädagogik am Samainhof e.V.“ ist dem Grundgedanken einer „Pädagogik der Wahrnehmung und Naturerfahrung“ verpflichtet.

Sein Ziel ist die Bildung und Erziehung in und mit der Natur, wobei die ganzheitliche Erfahrung der Natur für den Menschen im Vordergrund steht. Langfristiges Ziel der Natur- und Waldpädagogik ist es, die Menschen in ihrer Wahrnehmungs- und Urteilsfähigkeit zu festigen, sie in ihrer Fähigkeit zur Selbstbestimmung zu stärken, sie zu interkultureller Kommunikation zu befähigen und zu sozialer und ökologischer Verantwortlichkeit anzuregen.

Der Verein „Natur- und Waldpädagogik am Samainhof e.V.“ ist Träger von Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung für das Einzugsgebiet der Städte Parsberg, Velburg und Umgebung.
Neben der Erziehung und Bildung von Kindern im Kindergarten- und Schulalter trägt der Verein die Grundgedanken einer "Pädagogik der Wahrnehmung und Naturerfahrung" auch in die Lebensbereiche von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie in die in diesem Bereich tätigen Institutionen hinein. Er erarbeitet hierfür ergänzend ein Konzept für eine situationsbezogene und familienergänzende Förderung der Erziehung auf wissenschaftlich-sozialpädagogischen Grundlagen und entwickelt dieses fort.


Zweck und Aufgaben

Zweck des Vereins ist die Förderung von Aus- und Weiterbildung im Sinne der in der Präambel aufgeführten Richtungsweisung.

Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Gründung und Betreibung vorschulischer und schulischer Einrichtungen in ländlicher Umgebung.

Diese Zwecksetzung des Vereins soll insbesondere erreicht werden durch:
a) Betrieb eines Natur- und Waldkindergartens
b) Gründung und Betrieb einer Freien Naturschule
c) Gründung und Betrieb von Einrichtungen zur Aus- und Weiterbildung
d) Entwicklung, Bau und Erwerb von ökologisch und pädagogisch sinnvollem Spiel- und Lernmaterial sowie Spielgeräten
e) Öffentlichkeitsarbeit;
f) Anregung, Förderung und Durchführung von Maßnahmen zur Wahrnehmungsförderung und Naturerfahrung;
g) Kooperationen mit Personen des öffentlichen Lebens sowie mit Personen, Verbänden und Unternehmen, die ihrerseits Ziele einer Pädagogik der Wahrnehmung und der Naturerfahrung verfolgen.
h) Die Sicherstellung des Betriebs eines Natur- und Waldkindergartens, einer Freien Naturschule in einem Grund- und Hauptschulzweig durch den Erwerb, die Entwicklung und den Bau von geeigneten Räumlichkeiten sowie durch Pacht bzw. Ankauf von Wald- und Grünflächen.


Gemeinnützigkeit

  • Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke i.S.d. Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
  • Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.
  • Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig.

Der Verein umfasst derzeit 35 Mitglieder. Der Vorstand besteht aus 7 Mitgliedern.
1. Vorsitzende des Vereins "Natur- und Waldpädagogik am Samainhof e.V." ist Monika Winter; Heilerziehungspflegerin, Diplompsychologin, Gestalttherapeutin, Anbieterin der Fortbildungsangebote des Natur- und Waldkindergartens am Samainhof für pädagogische Fachkräfte und Eltern.
2. Vorsitzende des Vereins "Natur- und Waldpädagogik am Samainhof e.V." ist Ramona Walter; Mutter von 2 Kindern, Krankenschwester und Mitgründerin von Elterninitiativen.

Es sind noch Kindergartenplätze für
die 2 bis 6-Jährigen frei!
Anmeldungen sind ganzjährig möglich

Für Informationen: info@natur-und-waldkindergarten.de
oder telefonisch: Anna Mühlbauer, 0 94 92 / 95 49 14; mobil: 01 79 / 5 26 53 03

Natur- und Wald- Pädagogik am Samainhof e.V.; Holzheim 15; 92331 Parsberg bei Neumarkt i.d.OPf.